1.900 € Schmerzensgeld - leichtes Schädelhirntraum und leichte HWS-Distorsion

Mein Mandant erlitt als Motorradfahrer einen Unfall. Er erlitt eine leichte HWS-Distorsion und ein leichtes Schädelhirntrauma. Er wurde etwa zwei Wochen krank geschrieben und erhielt für gute zwei Monate Krankengymnastik. Eine außergerichtliche Regulierung fand nicht st ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK