Die Kosten des Kostenlosen – Daten gegen Geld?

Bei der Weitergabe unserer Daten sind wir großzügig. Davon profitieren Unternehmen wie Google und Facebook. Bezahlen für unsere Daten wollen die Datenkraken in der Regel – zumindest bislang – nichts. Facebook wirbt auf seiner Website mit dem Slogan “Facebook ist und bleibt kostenlos”. Hilft das Zivilrecht weiter?

Die Kosten des Kostenlosen

Die Bedingungen der Möglicheit einer Ökonomisierung von Daten aus der Sicht des Zivilrechts werden in der (Fach-)Öffentlichkeit verstärkt diskutiert. Die Veranstaltung “Die Kosten des Kostenlosen – Daten als Entgelt im Internet” im gut besetzten Auditorium der Bucerius Law School Hamburg diente der Vorbereitung auf den Juristentag. Mitveranstalter war die Justizbehörde der Stadt Hamburg und der Deutsche Juristentag e.V.

Die Vorträge und anschließende Podiumsdiskussion hinterließen den Eindruck, dass ein großer Klärungsbedarf im Zusammenhang mit der rechtsdogmatischen Untersuchung von Daten perspektivisch aus der Sicht des Zivilrechts, insbesondere auch im Verhältnis zum Datenschutzrecht besteht. Gleichwohl ließ die Veranstaltung erste Ansätze erkennen, die zur Bildung eines Problemverständnisses beitrugen.

Was sind unsere Daten Wert?

Die Bestimmung des Preises von unseren Daten ist abstrakt in nachvollziehbarer Weise nicht möglich. Wie viel ist etwa ein Facebook-Konto wert? Der Preis dürfte branchenabhängig sein. Versicherungsunternehmen gewähren teilweise Prämienabschläge für bestimmte Versicherungsarten.

Nach Auffassung von Dr. Till Steffen (Justizsenator Hamburgs), regele der Markt den Preis für die Daten selbst. Der Leiter der Rechtsabteilung von Google Deutschland, Dr. Arnd Haller, lehnt hingegen eine ökonomische Betrachtung von Daten kategorisch ab, für ihn sei die Auswertung von Daten geradezu konstitutiv für das Internet.

Anders Hamburgs oberster Datenschützer, Prof. Dr. Johannes Caspar ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK