EU-Kommission: Neuer globaler Bürgermeisterkonvent – Größte Städtekoalition im Kampf gegen den Klimawandel

EU-Kommission: Neuer globaler Bürgermeisterkonvent – Größte Städtekoalition im Kampf gegen den Klimawandel

22. Juni 2016 by Klaus Kohnen

Die beiden weltweit wichtigsten kommunalen Klimaschutz- und Energieinitiativen, der EU-Bürgermeisterkonvent und der „Compact of Mayors“, haben heute (Mittwoch) die Gründung einer völlig neuen globalen Initiative von Städten zur Bekämpfung des Klimawandels bekannt gegeben. Der weltweit größte Zusammenschluss von Bürgermeistern soll freiwillige Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und den Übergang zu einer Wirtschaft mit geringen CO2-Emissionen unterstützen.

Der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Maroš Šefčovič, sagte:

Der EU-Bürgermeisterkonvent ist der Beweis dafür, dass sich etwas tut, wenn Bürgermeister mit einer gemeinsamen Vision von einer Zukunft mit geringen CO2-Emissionen an die Arbeit gehen. Bottom-up-Methode und Bürgernähe sind die Stärken des europäischen Konvents. Ab heute werden dies auch die Stärken des globalen Bürgermeisterkonvents für Klima und Energie sein, einer auf der globalen Bühne wahrhaft einzigartigen Koalition. Nie zuvor haben sich so viele Städte zusammengetan in dem Wunsch, sich gegenseitig zu inspirieren, und in dem Bestreben, den Weg in eine klimaresiliente Gesellschaft mit geringen CO2-Emissionen gemeinsam zu gehen.“

Der Bürgermeisterkonvent wurde im Jahr 2008 nach der Annahme des EU-Klima- und Energiepakets 2020 ins Leben gerufen. Der „Compact of Mayors“ wurde im September 2014 durch den UN-Generalsekretär, Ban Ki-moon, den UN-Sondergesandten für Städte und Klimawandel, Michael R ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK