Es geht doch – jedenfalls in Frankfurt am Main

von Carsten R. Hoenig

Es geht auch ohne.

Der Wirtschaftsstrafkammer beim Landgericht in Frankfurt am Main fehlen zwar die rechtlichen Grundlagen – wie allen andern Strafgerichten in der Republik auch. Noch. Die digitale Akte im Strafprozeß ist gesetzlich nocht nicht (abschließend) geregelt.

Trot ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK