Kunden-Nepp bei Vodafone Teil II: ReisePaket Plus

Anscheinend funktioniert bei Vodafone das System mit dem buchen von nicht gewollten Optionen ziemlich gut. Diesmal geht es um Roaming im Ausland.

Wer sich im Ausland oder in Grenznähe aufhält, der wechselt meist automatisch in ein fremdes Netz. Hier muss man aufpassen, da dann Roamingkosten anfallen. Soweit, so bekannt. Das neue System von Vodafone: ReisePaket Plus. Mit ReisePaket Plus kann der Kunde

„…im Ausland 50 Minuten telefonieren, 50 SMS schicken und mit 50 MB surfen. Und das alles für nur 2,99 Euro am Tag.“

Die Konditionen sind nicht unüblich und werden von anderen Anbietern so oder ähnlich auch angeboten ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK