Lösung zu: Ich habe da mal eine Frage: Abgelegene Fragen/Probleme in Zusammenhang mit der Vollstreckung eines ausländischen Strafurteils

von Detlef Burhoff

© haru_natsu_kobo Fotolia.com

Meine Frage vom vergangenen Freitag: Ich habe da mal eine Frage: Abgelegene Fragen/Probleme in Zusammenhang mit der Vollstreckung eines ausländischen Strafurteils, ist ohne Lösungsversuch geblieben. Kann ich verstehe, da die Frage ja auch – auf den ersten Blick – wirklich aus einem etwas abgelegenen Bereich zu stammen scheint. Es scheint aber nur so oder: Eben nur auf den ersten Blick. Ich räume ein: Habe ich auch nicht sofort erkannt und habe daher auch eine Antwort gegeben, die mir beim zweiten Hinschauen dann nicht „mehr gefiel“. ich habe dann zur Sicherheit mit dem Kollegen/Fragesteller telefoniert und mich wegen des Sachverhalts versichert.

Also: Es geht um die Tätigkeiten nach der Vollstreckbarkeitserklärung des ausländischen Urteils, die grundsätzlich nach den §§ 48 ff. IRG erfolgt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK