Gedächtnisprotokoll einer echten Klausur zum 1. Staatsexamen – NRW vom November 2015

Bei dem nachfolgenden Klausurprotokoll handelt es sich um das Gedächtnisprotokoll einer echten Klausur vom November 2015 im ersten Staatsexamen in NRW. Das Protokoll stammt auf dem Fundus des Protokollverleihs Juridicus.de.

Die Schilderung des Falles und die Lösung beruhen ausschließlich auf der Wahrnehmung des Prüflings.

Prüfungsfach: Öffentliches Recht

Gedächnisprotokoll:

Erste Aufgabe)

Personen wollten an einem Karfreitag eine muslimische religiöse Beschneidungsfeier veranstalten, wobei aus dem Koran gelesen werden sollte und andere religiöse Rituale stattfinden sollten. Allerdings sollte auch zu Musik gefeiern und getanzt werden.

Die Feier sollte in einem gemieteten Raum eines muslimischen Vereins stattfinden.

Die zuständige Behörde sprach ein Verbot aus. Der Vermieter sagte, dass man sich, wenn keine andere Möglichkeit bestehe an das Verbot halten würde ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK