Zivilrechtsfall – Es fliegt ein Flug nach Nirgendwo

„Es fliegt ein Flug nach Nirgendwo“

von Michael vom Feld (Autor unserer Karteikarten zum StGB bei unserer Lernsoftware „iurlexico“ Repetitor beim Repetitorum „vom Feld„)

Sachverhalt

von Michael vom Feld (Autor unserer Karteikarten zum StGB bei unserer Lernsoftware „iurlexico„ Repetitor beim Repetitorum „vom Feld„)

Der 16-jährige A will mit der Eurowings-Fluggesellschaft (E) im Airbus 330 von Köln/ Bonn nach Mauritius reisen. In einem unaufmerksamen Moment des Bodenpersonals am Gate B40 schleicht er sich – ohne ein Flugticket zu besitzen – auf die Fluggastbrücke zum Flugzeug und nimmt darin noch schnell einen der zahlreichen freien Plätze ein, während die Crew die Türen der Maschine verriegelt. A ist überglücklich, weil er sich einen solch teuren Flug niemals hätte leisten können.

Doch es kommt, wie es kommen muss: Im Südwesten des Indischen Ozeans scheitert A an der Grenzkontrolle ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK