Gewerkschaft – Ist das nicht der Weselsky?

Ja, Gewerkschaft ist unter anderem der Herr Weselsky, der als Bundesvorsitzender der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) in den Jahren 2014 und 2015 nach Kräften den Bahnbetrieb bestreiken ließ. „Gewerkschaft“ ist aber vor allem ein Grundrecht. Wenn Sie weder Jurist noch Gewerkschaftsmitglied sind, sind Sie jetzt wahrscheinlich überrascht. Grundrechte kennen Sie als Programmsätze und haben die meisten davon sicher schon gehört. Beispiel Meinungsfreiheit: „Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten.“ (Artikel 5 Absatz 1 Grundgesetz). Umständlicher, aber nicht weniger ein Grundrecht: „Das Recht, zur Wahrung und Förderung der Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen Vereinigungen zu bilden, ist für jedermann und für alle Berufe gewährleistet.“ (Artikel 9 Absatz 3 Grundgesetz). Gewerkschaften sind genau diese Vereinigungen zur Wahrung und Förderung von Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen.

Gewerkschaft sind die, die drin sind

Aber mal ehrlich: Wer ist denn heute noch in der Gewerkschaft? Nicht nur in Deutschland, weltweit sinkt der so genannte Organisationsgrad, also die Mitgliederzahlen der Gewerkschaften. Richtig gut organisiert waren und sind die Schweden mit einem Ausgangswert von über 80 % in den 90er Jahren, noch immer sind hier 70 % der Arbeitnehmer in der Gewerkschaft. In Frankreich vertraut man seit jeher eher auf brennende Autos, unverändert unter 10 % der Arbeitnehmer sind dort gewerkschaftlich organisiert. Deutschland bewegt sich im Mittelfeld, ausgehend von knapp 40 % Organisationsgrad um 1990 zu heute etwa 20 %. Der Organisationsgrad steigt dabei mit zunehmendem Alter oder anders gesagt ist er umso geringer, je jünger die Arbeitnehmer sind.

Alle großen deutschen Gewerkschaften und Dachverbände haben also konstanten Mitgliederschwund zu verzeichnen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK