StMFLH: Bayerische Seenschifffahrt ist erfolgreiches Unternehmen mit Gewinn

StMFLH: Bayerische Seenschifffahrt ist erfolgreiches Unternehmen mit Gewinn

13. Juni 2016 by klauskohnen

Söder: Bayerische Navy auf Erfolgskurs // Investitionen aus Eigenmitteln finanziert // Siegfried Rauch wird Botschafter

Die Bayerische Seenschifffahrt ist „voll auf Kurs“.

Auf den vier Seen Ammersee, Starnberger See, Tegernsee und Königssee unternahmen in den letzten fünf Jahren insgesamt über 6,6 Millionen Passagiere eine Schifffahrt auf einem der 33 Schiffe. Bei einem Gesamtumsatz von fast 63 Millionen Euro erwirtschaftete die Gesellschaft einen Gesamtgewinn von rund vier Millionen Euro. In den Schiffspark wurden seit 2000 rund 26 Millionen Euro investiert. Die Gesellschaft konnte alle Investitionen aus Eigenmitteln finanzieren. Das freut vor allem den Finanzminister“, stellte Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder bei einer Bilanz der Bayerischen Seenschifffahrt GmbH am Montag (13.6.) in Starnberg fest.

Die Fahrgastzahlen auf den vier bayerischen Seen stiegen in 2015 um 7,4 Prozent auf rund 1,4 Millionen. Auf allen Schiffen auf dem Ammersee, Tegernsee und Starnberger See ist auch freies WLAN verfügbar. Am Königssee verkürzt freies WLAN an der Seelände die Wartezeit der Fahrgäste.

Die Schifffahrt Starnberg ist am „Puls der Zeit“, betonte Söder. Das im vergangenen Jahr eingeweihte neue Werft- und Verwaltungsgebäude in Starnberg, Baukosten rund 10 Millionen Euro, bietet modernste Arbeitsplätze für etwa 60 Personen. In dem Gebäude sind auch das Institut für Fischerei, die Bayerische Schlösser- und Seenverwaltung und die Landküche des Betreibers der Gastronomie auf den Schiffen untergebracht. Die Technische Sanierung der Mole mit Baukosten von rund 1,6 Millionen Euro wurde im Frühjahr 2016 abgeschlossen. Der hochmoderne Schiffspark auf dem Starnberger See besteht aus sechs Fahrgastschiffen mit den Flaggschiffen MS STARNBERG und MS SEESHAUPT ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK