CMS setzt Wachstumskurs fort: Umsatzsteigerung um 8,4 % auf 1,01 Mrd. EUR im Jahr 2015

Peter Huber

CMS, eine der zehn führenden internationalen Rechtsanwaltskanzleien, präsentiert heute seine Finanzergebnisse für das Geschäftsjahr 2015.

  • Gesamtjahresumsatz bei 1,01 Mrd. EUR im Vergleich zu 934,5 Mio. EUR im Jahr 2014, Anstieg um 8,4 % im Jahresvergleich
  • Steigerung des Nettogewinns um 6,8 % im Vergleich zu 2014
  • Die CMS Corporate/M&A-Gruppe erhielt 2015 Top-Rankings in den wichtigsten Deal Tables von Bloomberg, Mergermarket und Thomson Reuters
  • Platz 2 der am globalsten aufgestellten Rechtsanwaltskanzleien in den 2015 Global Top 100 von AmLaw
  • Seit 1. Februar 2016 erste internationale Rechtsanwaltskanzlei mit einem Standort im Iran
  • Im gesamten CMS Verbund 32 neue Partner im Jahr 2015

Cornelius Brandi, Executive Chairman von CMS, kommentiert die Resultate folgendermaßen: „Auch im vergangenen Jahr konnten wir herausragende Ergebnisse verzeichnen. Unser starkes Umsatzwachstum unterstreicht auf eindrückliche Weise unser Kommittent zur Erbringung von qualitätsvoller Rechtsberatung, die das Geschäft unserer Mandanten positiv beeinflusst. Unabhängig durchgeführte Umfragen zeigen, dass unsere Klienten mit unseren Leistungen sehr zufrieden sind. 2015 haben wir weltweit in zahlreichen vielbeachteten Transaktionen in den verschiedensten Branchen beraten ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK