CHSH berät Finedining, eine Tochtergesellschaft von KKR, beim Verkauf der WMF AG

Albert Birkner

Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati beriet Finedining S.à r.l., eine mittelbare Tochtergesellschaft von durch KKR beratenen Fonds, beim Verkauf der WMF-Gruppe an den französischen Haushaltsgerätehersteller Groupe SEB.

CHSH agierte als lokaler Rechtsberater für Österreich und Tschechien. Hengeler Mueller berät Finedining als Lead Counsel.

Die WMF-Gruppe ist einer der führenden Hersteller von Besteck, Geschirr, Küchengeräten sowie professionellen Kaffeemaschinen. Das Unternehmen wurde 1853 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Geislingen an der Steige in Deutschland ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK