Sonntagswitz: Was kann es heute anderes geben als Fussball

von Detlef Burhoff

© Teamarbeit – Fotolia.com

Nun, was kann es heute anderes geben als Fußballwitze. Erst wollte ich schreiben: Was kann es Schöneres geben? Aber dann meinte ich doch: Das ein oder andere ist vielleicht noch schöner als Fußball. Wenn man allerdings auf das Fernsehprogramm schaut, hat man den Eindruck: Doch wohl eher nicht . Hier also – und ich habe nicht geprüft, ob ich davon schon mal welche gebracht habe:

„Haben Sie drei Sekunden Zeit?“ fragt ein Zuschauer den Schiedsrichter nach Spielschluß.
Dieser nickt zustimmend.
Der Zuschauer: „Dann erzählen Sie mal alles, was Sie über Fußball wissen!“

Ein Mann sitzt im eigentlich ausverkauften Stadion des EM-Finales und hat neben sich einen leeren Sitz. Irritiert fragt er den Zuschauer auf der anderen Seite des leeren Platzes, ob der Platz jemandem gehöre.
„Nein“, lautet die Antwort. „Der Sitz ist leer“
„Aber das ist doch unmöglich! Wer in aller Welt hat eine Karte für das EM-Finale, dem größten sportlichen Ereignis in diesem Jjahr in Europa, und lässt dann den Sitz ungenutzt?“
„Nun, der Sitz gehört zu mir. Meine Frau wollte mitkommen, aber sie ist kürzlich verstorben. Es ist das erste EM-Finale, das wir uns nicht gemeinsam ansehen können, seitdem wir geheiratet haben ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK