Initiative aus dem EP zu grenzüberschreitenden Verschmelzungen und Sitzverlegungen

von Ulrich Noack

Die EU-​Kommission hält offenbar nichts von wei­teren Rege­lungen zur grenz­über­schrei­tenden Sat­zungs­sitz­ver­le­gung und grenz­über­grei­fenden Ver­schmel­zungen. Zwei Kon­sul­ta­tionen aus den Jahren 2013 und 2014 sind ohne sicht­bares Ergebnis ver­laufen. Der Still­stand miss­fällt Rechts­po­li­ti­kern des Euro­päi­schen Par­la­ments. Erneut (zuvor schon 2012) wird aus dem Euro ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK