StMUV: Public-Viewing bei der Fußball-Europameisterschaft

StMUV: Public-Viewing bei der Fußball-Europameisterschaft

8. Juni 2016 by klauskohnen

Am Freitag ist Anpfiff: Am 10. Juni beginnt die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich. Schon jetzt werden im gesamten Freistaat zahlreiche Public-Viewing-Veranstaltungen geplant. Viele Spiele beginnen allerdings um 21 Uhr. Normalerweise wäre ab 22 Uhr, also schon nach der ersten Halbzeit, wegen der Lärmschutzregeln Schluss mit der Live-Übertragung im Freien. Doch eine Ausnahmeregelung der Bundesregierung mit Unterstützung Bayerns ermöglicht das Feiern bis zum Abpfiff. Die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf appellierte dazu heute in München an Wirte und Fans, Rücksicht zu nehmen:

Zehn Jahre nach dem Sommermärchen ist die Faszination für Fußball in Deutschland ungebrochen. Die Menschen lieben Public Viewing. Auch während der Europameisterschaft ist ein gemeinsames Fußballerlebnis unter freiem Himmel möglich. Die Europameisterschaft ist ein herausragendes Ereignis. Wir setzen darauf, dass die Feiernden Rücksicht auf die Anwohner nehmen. Insbesondere auch nach dem Spiel und auf dem Weg nach Hause ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK