Englisch- sprachige AGB von WhatsApp unwirksam

Jun 8

Kategorien: Medien | Kommentare: 0

Die AGB der Messenger App WhatsApp sind unwirksam, da sie nicht auf Deutsch bereit gestellt werden. Dies entschied das Berliner Kammergericht mit Urteil vom 08.04.2016 (Az. 5 U 156/14) auf die Klage der deutschen Verbraucherzentrale hin.

Das Unternehmen führt eine Website in deutscher Sprache und richtet sich an deutsch-sprachige Verbraucher. Für diese müssten deutsch-sprachige Geschäftsbedingungen bereitgestellt werden, sodass Intransparenz und eine Benachteiligung deutscher Kunden vermieden werden können, so das Gericht. Gerade die in Geschäftsbedingungen vielfach verwendeten juristischen Begriffe und Formulierungen seien für deutsche Nutzer nur schwer zu verstehen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK