So sieht es aus, wenn der Versicherer seine „mitversicherte Personen“ im Regen stehen läßt: AG Reinbek verurteilt die Halterin zur Zahlung der gekürzten Sachverständigenkosten (15 C 246/16 vom 02.06.2016)

Mit Urteil vom 02.06.2016 (15 C 246/16) hat das AG Reinbek die Halterin des bei der VHV Versicherung versicherten Fahrzeuges zur Zahlung von 132,44 € nebst Zinsen sowie der Kosten einer Halteranfrage verurteilt.

Offensichtlich war die Versicherungsnehmerin/Halterin nicht orientiert, weil sie keine Benachrichtigung ihrer Versicherung erhalten hatte, nach der diese die Forderung des Sachverständigen nicht vollständig ausgeglichen hat. Dieses Regulierungsverhalten ist schlichtweg unerträglich, läßt doch die Versicherung ihre Versicherungsnehmer sehenden Auges in Messer laufen. Pfui Deibel!

Inhaltlich: Auch in Reinbek gilt: der Rechnungsendbetrag ist massgeblich. Erstritten wurde dieses Urteil von der Kanzlei Hamburger Meile.

Die Entscheidungsgründe:

Die zulässige Klage ist begründet.

Die Klägerin hat aus abgetretenem Recht einen Anspruch gegen die Beklagte auf Zahlung von 132,44 € und 5,10 € gemäß §§ 7, 17, 18 StVG, 249 Abs. 1, Abs. 2, 398 BGB.

Unstreitig hat die Beklagte ein Verkehrsunfall verursacht, indem sie mit ihrem Fahrzeug gegen das ordnungsgemäß geparkte Fahrzeug der Geschädigte Frau X hundertprozen­- tige Haftung der Beklagten für dieses Unfallereignis ist zwischen den Parteien nicht streitig. Eben­falls ist unstreitig, dass die geschädigte Frau X die Klägerin am xx.xx.xxxx mit der Erstellung eines Schadensgutachtens für deren Fahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen yy.yy.yyy auftragt und dabei ihren Anspruch auf Erstattung der Sachverständigekosten gegen die Beklagte sicherungshalber an die Klägerin abgetreten hatte. Ebenfalls ist unstreitig, dass die Geschädigte mit der Klägerin eine Vergütungsvereinbarung entsprechend der Preisliste der Klägerin (Anlage K2 zur Klageschrift) getroffen hatte. Schließlich ist unstreitig, dass die Klägerin am xx.xx.2016 ihr Gutachten erstellt, einen unfallbedingten Schaden in Höhe von 2 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK