2.750 € Schmerzensgeld - Doppelter Kieferbruch durch Faustschlag

Ein Mitschüler schlug unserem Mandanten auf dem Schulhof mit der Faust ins Gesicht. Unser Mandant erlitt eine doppelte Unterkieferfraktur, Weichteilverletzungen und eine Gehirnerschütterung. Der Bruch wurde operativ fixiert. Unser Mandant konnte ca. vier bis sechs Wochen lang nur flüssige Nahrung oder weiche Kost zu sich nehmen und für drei Woc ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK