Widerspruchsjoker auch bei Lebensversicherungen

Allgemein Juni 3rd, 2016

Fast jeder deutsche Haushalt hat sie: eine Lebens- oder Rentenversicherung. Und das, obwohl die tatsächliche Rendite oft hinter den Erwartungen zurückbleibt. Oftmals würde sich der Versicherungsnehmer deshalb gerne im Nachhinein von dem Versicherungsvertrag lösen, sei es aufgrund der schlechten Rendite oder aufgrund von zusätzlichem Liquiditätsbedarf.

Ist eine Kündigung möglich

Üblicherweise geht dies nur durch Kündigung der Versicherung, was sich aber oftmals wirtschaftlich nicht lohnt. Für Lebens- und Rentenversicherungen, die zwischen dem 29.07.1994 und dem 31.12.2007 abgeschlossen wurden, besteht aufgrund einschlägiger Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes und des Bundesgerichtshofes (Urteil vom 07.05.2014 – IV ZR 76/11 -) die Möglichkeit, dem Vertragsschluss auch heute noch zu widersprechen.

Unter welchen Voraussetzungen?

Voraussetzung dafür ist, dass die Widerspruchsfrist noch nicht in Gang gesetzt wurde ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK