StMFLH: Flughafen München bekommt dritte Geschäftsführerin

StMFLH: Flughafen München bekommt dritte Geschäftsführerin

2. Juni 2016 by klauskohnen

Andrea Gebbeken wird Kernthemen des Non-Aviation-Bereichs betreuen // Neustrukturierung des internationalen Consulting-Geschäfts geplant

Der Flughafen München ist überaus erfolgreich, Europas einziger «Five-Star-Airport» und Bayerns Tor zur Welt. Diese Position gilt es auszubauen. Wir werden deshalb eine weitere Geschäftsführerin bestellen. Diese soll vor allem die Entwicklung der umsatzstarken Shopping- und Gastronomiebereiche am Flughafen vorantreiben“, kündigte Finanzminister und Aufsichtsratsvorsitzender der Flughafen München Gesellschaft (FMG), Dr. Markus Söder an.

Zusammen mit dem 2. Bürgermeister Josef Schmid, als Vertreter der weiteren Anteilseignerin Landeshauptstadt München, stellte Staatsminister Dr. Söder bei einer Pressekonferenz in München Andrea Gebbeken als neue dritte Geschäftsführerin vor.

An dem hervorragenden Ruf und dem wirtschaftlichen Top-Ergebnis haben die beiden Geschäftsführer Dr. Kerkloh und Herr Weyer einen maßgeblichen Anteil. Als neue dritte Geschäftsführerin wird Frau Andrea Gebbeken Kernthemen des immer wichtigeren Non-Aviation-Geschäfts betreuen – hier werden mittlerweile rund 50% des Flughafenumsatzes generiert“, so der Aufsichtsratsvorsitzende.

Bürgermeister Josef Schmid betonte:

Wir freuen uns, dass wir mit Frau Gebbeken eine hervorragend qualifizierte Frau gewinnen konnten. Sie wird die Geschäftsführung des Flughafens München kraftvoll verstärken.“

Neben 170 Shops und Serviceeinrichtungen sowie 50 Gastronomiebetrieben auf mehr als 40 ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK