Gewerbeverzeichnis-Falle: Gewerbe-Meldung.de aus Leipzig

von RA Stefan Loebisch

Achtung Branchenbuch-Falle: Eine Europe REG Services Ltd mit Sitz in Malta verschickt unter dem Briefkopf Gewerbe-Meldung.de ein Eintragungsformular, hinter dem sich ein kostenpflichtiges Branchenverzeichnis verbirgt.

Gewerbeverzeichnis aus Leipzig

Mit dem Hinweis

„Eilige Mitteilung
Zentralisierung gewerblicher Daten“

ist zu lesen:

„Sehr geehrte Damen und Herren,
die Zweigstelle in Leipzig übernimmt seit der internen Auflösung dezentraler Gewerbeverzeichnisse die Abwicklung der Gewerbeverzeichnisse in der Bundesrepublik Deutschland.“

Um die „rechtzeitige zentrale Eintragung“ zu gewährleisten, soll das beigefügte Formular ausgefüllt und zurückgeschickt werden. Angegeben wird eine 0800-Faxnummer.

Oben ein Briefkopf mit stilisiertem Bundesadler und auch die Adresse macht Eindruck: Gerichtsweg 2, Leipzig. Das sieht nach wichtiger Behörde aus! Ist es aber nicht!

Versteckter Kostenhinweis im Fließtext

In dem Formular, dort im Kleingedruckten unter der Überschrift „Eintragungsdarstellung“, ohne jede weitere Hervorhebung im Fließtext, versteckt sich folgender Hinweis:

„Es handelt sich nicht um ein gebührenfreies Register, sondern um ein kostenpflichtiges Angebot. Es ist behörden- und kammerunabhängig ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK