Konflikte im Ausland

von Axel Brodehl

Die typischen Konflikte gibt es überall: Ärger in der Familie, Krach mit den Nachbarn, Konflikte am Arbeitsplatz, Streit mit Geschäftspartnern, etc. Egal ob in Indien, Australien, Japan, Südafrika oder Mexiko. Das kam in verschiedenen Gesprächen im Rahmen der diesjährigen Weltkonferenz von Rotary International in Seoul (Südkorea) immer wieder zur Sprache.

Und dann sind da die Konflikte, die uns in Deutschland zwar häufig bekannt, im Alltag aber völlig fremd sind. So gibt es beispielsweise Streit bei der Frage, wer den ersten Zugriff auf das Brunnenwasser erhält ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK