Berechnung der Kündigungsfrist – Zählt die Ausbildungszeit mit?

Allgemein Mai 31st, 2016

Der Experte staunt, der Laie wundert sich. Das Gesetz stellt bei der Berechnung der Kündigungsfristen ausdrücklich auf das „Arbeitsverhältnis“ ab. Das Ausbildungsverhältnis ist kein Arbeitsverhältnis. Da sind sich alle einig. Trotzdem hat das Bundesarbeitsgericht (BAG, Urteil v. 2.12.1999, Az.: 2 AZR 139/99) bereits im Jahr 1999 entschieden, dass die Ausbildungszeit zu berücksichtigen ist, sofern der Mitarbeiter direkt nach der Ausbildung von dem Betrieb übernommen wurde ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK