Neues zum trojanischen Schadensmanagement-Pferd der Versicherungswirtschaft (Notruf-App alias Unfallmeldedienst = UMD)

von Hans Dampf

Neues zum trojanischen Schadensmanagement-Pferd der Versicherungswirtschaft (Notruf-App alias Unfallmeldedienst = UMD) Druckversion

Quelle: Versicherungsjournal vom 18.05.2016

So bieten die Autoversicherer den Unfallmeldedienst an Mehr als jeder zweite Kfz-Versicherte interessiert sich für den Unfallmeldedienst und würde dafür mehr als zehn Euro jährlich ausgeben, sagt eine Blitzstudie des Marktforschungs-Instituts Yougov. Eine Umfrage des VersicherungsJournals auf Anbieterseite hat ergeben, dass Kunden die GDV-Stecker bereits bei 18 Gesellschaften bekommen können und 14 weitere im Laufe des Jahres nachziehen wollen ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK