Schatschaschwili gegen BR Deutschland

von Holger Hembach

EGMR zum Recht auf Zeugenbefragung nach Art.6 EMRK - Schatschaschwili gegen Deutschland

Das Recht des Angeklagten, Belastungszeugen zu befragen, ist ein wichtiges Element eines fairen Verfahrens. Im Fall Schatschaschwili gegen Deutschland hat sich der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte zu der Frage geäußert, unter welchen Voraussetzungen Ausnahmen von diesem Grundsatz zulässig sind.

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK