AG Lüneburg verurteilt die Halterin des bei der HUK-Coburg versicherten Fahrzeuges zur Zahlung gekürzter Sachverständigenkosten (39 C 42716 vom 17.05.2016)

Mit Urteil vom 17.05.2016 (39 C 42/16) hat das AG Lüneburg die Halterin des bei der HUK-Coburg versicherten Fahrzeuges zur Zahlung gekürzter Sachverständigenkosten in Höhe von 265,40 € zzgl. Zinsen sowie der Kosten für eine Halteranfrage verurteilt.

Positiv an diesem Urteil ist der Hinweis, dass es auf den Rechnungsendbetrag ankommt und das Gericht sich damit der sich immer mehr durchsetzenden Ansicht von Heßeler, NJW 2014, 1916 bzw. des LG Hamburg und LG Oldenburg anschließt. Weiter wird noch einmal deutlich hervorgehoben, dass sich durch die Abtretung des Anspruchs des Geschädigten an den Sachverständigen dieser Anspruch nicht verändert. Nur kurz wird die von Beklagtenseite ins Feld geführte BVSK-Umfrage 2015 zum Vergleich zur Bestimmung der Erforderlichkeit herangezogen, um sie dann zum Beleg der Widersprüchlichkeit des Vortrages der Beklagtenseite gegen diese zu verwenden. Erstritten wurde das Urteil von der Kanzlei Hamburger Meile.

Die Urteilsgründe:

Die Klage ist begründet.

Die Klägerin hat gegen die Beklagte aus abgetretenem Recht gemäß §§ 7 Abs. 1 StVG, 398 BGB einen Anspruch auf Zahlung weiterer Sachverständigenkosten in Höhe von 265,40 €.

Dass die Beklagte für die durch den Verkehrsunfall vom xx.xx.2015 verursachten Schäden dem Grunde nach zu 100 % einzustehen hat, steht zwischen den Parteien außer Streit.

Die Zedentin als Geschädigte kann nach § 249 Abs. 2 Satz 1 BGB als Herstellungsaufwand den Ersatz derjenigen Kosten verlangen, die ein verständiger, wirtschaftlich denkender Mensch in ihrer Lage für zweckmäßig und notwendig halten darf (st. Rspr. d. BGH, vgl. nur BGH NJW 2009, 58). Hierzu gehören grundsätzlich auch die Kosten für die Erstellung eines Sachverständigengutachtens.

Die vorliegend mit 981,40 € berechneten Sachverständigenkosten stellen den Herstellungs­aufwand dar, den die Geschädigte für erforderlich halten durfte ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK