Sonntagswitz: Nach dem „Clasico“ Fussballwitze

von Detlef Burhoff

© Teamarbeit – Fotolia.com

Der gestrige deutsche „Clasico“ mit dem Gewinn des Pokals durch den FC Bayern – Gratulation nach München und nach Dortmund der Trost : Es kann nur einen geben heute dann bei den den Sonntagswitzen solche zum Fußball:

„Was ich schon immer wissen wollte, Herr Pfarrer, wird im Himmel eigentlich auch Fußball gespielt?“
Der Pfarrer: „Mein Sohn, ich werde das für dich in Erfahrung bringen“
Ein paar Tage später treffen sie sich wieder.
Sagt der Pfarrer: „Mein Sohn, ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für dich. Die gute, im Himmel wird auch Fußball gespielt. Die schlechte, beim nächsten Heimspiel bist du aufgestellt.“

der ist alt, aber immer wieder schön:

Am letzten Bundesligaspieltag der Saison hat sich Schalke etwas besonderes einfallen lassen: Man kann eine Dauerkarte gewinnen, wenn man eine Frage beantwortet. In der Halbzeit kommt der Stadionsprecher mit einer ca 20-jährigen Kandidatin auf das Spielfeld. Er meint vorher, die Frage ist auch extra leicht und stellt sie daraufhin: Wieviel sind 3 x 3?
Die Kandidatin grübelt, wirkt nervös und antwortet nach einer Minute Denkzeit: „fünf“.
Der Stadionsprecher meint: „Leider falsch“.

Das Schalker Publikum fordert: „Gib sie noch ne Chance!!“
Und der Stadionsprecher stellt die Frage ausnahmsweise nochmal ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK