Elternzeitanmeldung – nur original ist legal.

Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 10.05.2016 Formvorschriften bei der Anmeldung von Elternzeit

Elternzeit ist eine unbezahlte Auszeit vom Job, sagt eine Broschüre des Familienministeriums. Entscheiden Sie selbst, wie sehr der Begriff Auszeit auf den Zustand junger Eltern zutrifft. Richtig ist aber, dass das Arbeitsverhältnis während der Inanspruchnahme von Elternzeit ruht, also weder Arbeitsleistung noch Gehalt geschuldet wird.

Wer nimmt Elternzeit in Anspruch?

Der Anteil an Elternzeit nehmender Väter ist gestiegen, genau gesagt hat er sich seit 2008 verdoppelt. Bei dieser Aussage lohnt es sich, die absoluten Werte anzusehen: Statt jedem 100. Vater nimmt nun jeder 50. Vater Elternzeit – 80 % davon für nur wenige Monate. Kein Vergleich zu den Müttern, hier nimmt gut ein Drittel Elternzeit (Werte: Statistisches Bundesamt; externer Link).

Wie beantragt man richtig Elternzeit?

Eltern zu werden ist aufregend. Noch aufregender wird es dadurch, dass werdende Eltern sich mit einigen bürokratischen Hürden auseinander setzen müssen. Unter anderem mit der richtigen Inanspruchnahme der Elternzeit gegenüber dem Arbeitgeber.

Erstens: 7-Wochen-Frist einhalten

Spätestens 7 Wochen vor Beginn der Elternzeit muss die Elternzeit schriftlich beim Arbeitgeber „verlangt“ werden (§ 16 Absatz 1 Satz 1 des Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG)). Bei einer Elternzeit zwischen dem 3. und dem 8. Geburtstag des Kindes verlängert sich die Ankündigungsfrist. Die Elternzeit muss dann spätestens 13 Wochen vor Beginn der Elternzeit verlangt werden.

Der Wortlaut des Gesetzes ist ein wenig missverständlich. Wenn die Voraussetzungen vorliegen, besteht einen Anspruch auf Elternzeit, so dass das Wort „Anzeige“ oder „Mitteilung“ passender wäre. Andersherum kann der Arbeitgeber von sich aus keine Elternzeit gewähren und auch eine Elternzeit „von Gesetzes wegen“ gibt es nicht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK