OLG Frankfurt am Main entscheidet zur fiktiven Schadensabrechnung, zur Wertminderung, zu den Sachverständigenkosten, zum Nutzungsausfall und zu den Anwaltskosten mit Urteil vom 21.4.2016 – 7 U 34/15 – .

von Willi Wacker

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser,

nachdem wir euch mit dem heute morgen veröffentlichten Urteil des OLG Düsseldorf eine – zugegebenermaßen – ältere Entscheidung zur Haftungsteilung und merkantilen Wertminderung bekanntgegeben haben, veröffentlichen wir jetzt hier ein brandaktuelles OLG-Berufungsurteil aus Frankfurt am Main zur fiktiven Abrechnung, zur Wertminderung, zum Nutzungsausfall, zu den Sachverständigenkosten und zu den Rechtsanwaltsgebühren. Wir meinen, dass es sich hierbei um eine – bis auf die Rechtsanwaltskosten – durchweg positive Entscheidung handelt. Lest selbst das Berufungsurteil des OLG Frankfurt am Main vom 21.4.2016 – 7 U 34/15 – und gebt dann bitte Eure Kommentare ab.

Viele Grüße Willi Wacker

7 U 34/15 4 O 818/13 Landgericht Hanau

OBERLANDESGERICHT FRANKFURT AM MAIN

IM NAMEN DES VOLKES

URTEIL

In dem Rechtsstreit

Deutsches Büro Grüne Karte e.V., vertr. d.d. Vorstand Dieter Gerd Heumann u.a., Wilhelm 43/43g, 10117 Berlin

Beklagter und Berufungskläger,

gegen

Kläger und Berufungsbeklagter,

hat der 7. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main durch die Richterin am Oberlandesgericht H. als Einzelrichterin aufgrund der mündlichen Verhandlung vom 22.03.2016 für Recht erkannt:

Auf die Berufung der Beklagten wird das am 04.02.2015 verkündete Urteil des Landgerichts Hanau (Az.: 4 0 818/13) teilweise abgeändert und zur Klarstellung wie folgt neu gefasst:

Der Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 19.608,28 € nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz hieraus seit dem 13.06.2013 zu zahlen abzüglich am 25.09.2013 hierauf gezahlter 16.935,02 €.

Der Beklagte wird weiter verurteilt, Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz aus dem Betrag von 961,28 € seit dem 13.06.2013 zu zahlen.

Im Übrigen wird die Klage abgewiesen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK