Allianz Versicherung AG zahlt vollständigen Schadensersatz nach Klagezustellung

von Hans Dampf

Hier ein Schreiben der Allianz Versicherung nach Klagezustellung. Wie bereits beim vorherigen Beitrag zur Generali Versicherung hat es auch die Allianz vorgezogen, den Prozess nicht aufzunehmen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Klageschrift wurde uns zugestellt.

Wir möchten den Prozeß nicht führen. Den Klagebetrag mit Verzugszinsen überweisen wir.

Ferner bestätigen wir, daß wir die angefallenen Gerichtskosten und Ihre Gebühren tragen.

Wir versichern, daß Kostenanträge von uns nicht gestellt werden ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK