Rezension: Der Arbeitsvertrag

von Dr. Benjamin Krenberger

Rezension: Der Arbeitsvertrag

Preis (Hrsg.), Der Arbeitsvertrag – Handbuch der Vertragsgestaltung, 5. Auflage, Otto Schmidt 2015

Von Rechtsanwalt (Syndikusanwalt) und Fachanwalt für Arbeitsrecht Stephan Lemmen, Bad Berleburg

Vier Jahre nach Erscheinen der 4. Auflage 2011 sind alle Abschnitte des Werkes grundlegend überarbeitet worden. Rechtsprechung und Literatur sowie Veränderungen in der Gesetzeslage sind bis April 2015 berücksichtigt. Bezüglich Letzteren ist das Gesetz zur Regelung eines allgemeinen Mindestlohnes vom 11.08.2014, welches sich auch auf allgemeine Fragestellung ausgewirkt hat, hervorzuheben. Die Kommentierung zum Stichwort „Altersteilzeit“ wurde in der Neuauflage unter dem Stichwort „Vorruhestand“ bearbeitet.

Eine Veränderung im Bearbeiterkreis, dem statt Frau Dr. Viola Lindemann nun Prof. Dr. Stefan Greiner – Universität Bonn – neben den bewährten Bearbeitern Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Preis – Universität Köln – selbst, Prof. Dr. Christian Rolfs – Universität Köln –, Prof. Dr. Markus Stoffels – Universität Heidelberg – und Dr. Klaus Wagner – Vorsitzender Richter am Finanzgericht Düsseldorf – angehört, bringt es nun mit sich, dass das Werk ausschließlich durch Professoren und Richter gestaltet wurde. Hierdurch versprechen sich die Bearbeiter, die Diskussion um die „richtige“, d.h. rechtsbeständige und interessenausgleichende Vertragsgestaltung, weiter fördern zu können.

Hierneben verfolgen und erfüllen die Autoren mit der Neuauflage nach wie vor vorbildlich die weiteren Hauptzielrichtungen des Werkes, nämlich einerseits fehlendes Wissen in den methodischen Grundfragen der Vertragsgestaltung und der Wirksamkeitsvoraussetzungen einzelner Vertragsklauseln im Rahmen der AGB-rechtlichen Klauselkontrolle nach §§ 305 ff ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK