Kein Schutz des Erstattungsberechtigten durch die Anrechnungsvorschriften

von Hans-Jochem Mayer

Die Frage, ob die Anrechnungsvorschriften auch dem Schutz des Erstattungsberechtigten dienen, hat das OLG München im Beschluss vom 15.3.2016 - 11 W 414/16 - beschäftigt. In dem zugrundeliegenden Verfahren hatten die Beklagten zunächst einen Rechtsanwalt mit ihrer Vertretung im Mahnverfahren beauftragt und da ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK