Die Satzungsänderung im Verein

Grundlage des Vereinslebens ist die Satzung. Der Verein muss, wenn es sich um einen rechtsfähigen Verein handeln soll, zu seiner Entstehung ins Vereinsregister des für den Vereinssitz zuständigen Amtsgerichts eingetragen sein. Die meisten Vereine sind auf Antrag vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Dazu ist es notwendig, dass ihre Satzung genau den Bestimmungen hierfür in der Abgabenordnung entspricht. Gerade bei alten Vereinen ist es immer wieder notwendig, die Vereinssatzung den veränderten Gegebenheiten verschiedenster Art anzupassen. Dazu braucht es eine Satzungsänderung ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK