AG Rosenheim verurteilt mit Urteil vom 30.12.2015 – 15 C 1497/15 – die VHV-Versicherung zur Zahlung restlicher Sachverständigenkosten.

von Willi Wacker

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserschaft,

von Hamburg geht es zurück nach Rosenheim. Heute stelle ich Euch noch ein Urteil des AG Rosenheim zu den restlichen Sachverständigenkosten gegen die VHV Versicherung vor. In diesem Fall hatte die VHV sogar knapp 250,– € an Sachverständigenkosten gekürzt. Dass sich das Unfallopfer mit dieser Kürzung nicht zufrieden geben würde, hätte die VHV doch eigentlich wissen müssen, denn wer verschenkt schon zu Gunsten einer Versicherung Geld? So kam es, wie es kommen musste: Der Geschädigte verklagte die VHV vor dem zuständdigen Amtsgericht – und bekam Recht. Denn die berechneten Sachverständigenkosten sind erforderlicher Wiederherstellungsaufwand im Sinne des § 249 BGB. Dementsprechend ist dieser zu erstatten, wenn der Geschädigte aus seiner Ex-ante-Sicht den Rahmen des Erforderlichen im Sinne des § 249 BGB eingehalten hat. Das ist gundsätzlich der Fall, wenn der Geschädigte, weil er technischer Laie ist, sachverständige Hilfe in Anspruch nehmen muss, um den Schadensumfang und die Schadenhöhe feststellen zu können. Lest aber selbst das Urteil aus Bayern und gebt Eure Kommentare ab.

Viele Grüße Willi Wacker

Amtsgericht Rosenheim

Az.: 15 C 1497/15

IM NAMEN DES VOLKES

In dem Rechtsstreit

– Klägerin –

gegen

VHV-Versicherung AG, vertreten durch d. Vorstand, Constantinstraße 90, 30177 Hannover

– Beklagte –

wegen Schadensersatz

erlässt das Amtsgericht Rosenheim durch die Richterin S. am 30.12.2015 ohne mündliche Verhandlung gemäß § 495a ZPO folgendes

Endurteil

1. Die Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin 248,85 € nebst Zinsen hieraus in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit 15.07.2015 zu bezahlen.

2. Die Beklagte trägt die Kosten des Rechtsstreits.

3. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar.

Beschluss

Der Streitwert wird auf 248,85 € festgesetzt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK