Frühlingserwachen?

von Thomas Hochstein

Noch kann ich nicht versprechen, wieder regelmäßig, gar wöchentlich oder noch öfter Beiträge zu veröffentlichen oder lange und/oder tiefschürfende Gedankengänge auf das virtuelle Papier zu bannen (soweit letzteres jemals der Fall gewesen sein sollte).

Nachdem sich jetzt aber in der Natur der Frühling meldet und man bald schon an den Frühsommer denken mag, will ich auch hier ein zaghaftes Frühlingserwachen versuchen und – vielleicht – in Zukunft wenigstens den einen oder anderen Gedanken zum Tagesgeschehen zu Gehör bringen – falls denn noch jemand zuhört.

© nmann77 – Fotolia ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK