Das LG Mannheim – 1 S 119/15 – vom 05.02.2016 hat dem VI. Senat am BGH die Maßlatte (unerreichbar für Richter Wellner?) hoch aufgelegt

„Auch bei der Beauftragung eines Kfz-Sachverständigen darf sich der Geschädigte damit begnügen, den ihm in seiner Lage ohne weiteres erreichbaren Sachverständigen zu beauftragen. Er muss nicht zuvor eine Marktforschung nach dem honorargünstigsten Sachverständigen betreiben …“

Die Art der Heranziehung von BVSK-Honorarbefragungen zur Schätzung des Sachverständigen-Honorars nach § 287 ZPO lässt die Klasse des Richters erkennen:

cc) …. Selbst ein Überschreiten der üblichen Honorarsätze gemäß der Honorarumfrage des Sachverständigenverbandes würde nicht für sich genommen dazu führen, dass dem Geschädigten ein Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht vorzuwerfen wäre.

Zwar stört mich hier der Begriff „Schadenminderungspflicht“ – ich persönlich hätte dem Begriff „Schadengeringhaltung“ gewählt. Allein, endlich wendet ein Richter den § 287 ZPO korrekt an, nämlich sich (s)einen Ausgangsswert zu erarbeiten, der – als Bezugswert zur möglichen Erkennbarkeit einer wucherischen Überhöhung des SV-Honorars für den Auftraggeber – heranzuziehen ist, ohne den geforderten (höheren) Betrag (rechtswidrig) auf den/seinen Bezugswert zu kürzen.

LG Mannheim, Urt. v. 05.02.2016 – 1 S 119/15

Anspruch auf Ersatz von Sachverständigenkosten nach einem Verkehrsunfall

Leitsatz:

1. Auch wenn der – von der Geschädigten nicht beglichenen – Rechnung eine Indizwirkung für die Bestimmung des zur Herstellung erforderlichen Betrages im Sinne von § 249 Abs. 2 Satz 1 BGB nicht zukommt, steht dem Geschädigten ein Anspruch auf Ersatz der Kosten für das Schadensgutachten zu, wenn und soweit diese nicht deutlich überhöht sind und dies für den Geschädigten erkennbar ist. Gibt es selbst für den Fachmann keine verlässlichen Größenordnungen, ist für einen Geschädigten regelmäßig nicht zu erkennen, wann die Honorarsätze die in der Branche üblichen Preise deutlich übersteigen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK