Ich habe da mal eine („fürchterliche“) Frage: Welche Gebühren denn bei Tätigkeiten für einen Sicherungsverwahrten?

von Detlef Burhoff

© AllebaziB – Fotolia

Unter dem Betreff: „Fürchterliche Gebührenfrage“ erreichte mich in dieser Woche die nachstehende Anfrage mit der Anregung, sie dann auch in das Rätsel aufzunehmen. Dem folge ich, allein schon weil es eine ein wenig abgelegene Problematik ist:

„Hallo Herr Burhoff,, leider weiß ich in einer Gebührensache nicht weiter. Vielleicht ist das ja auch was für Ihr wöchentliches RVG-Rätsel. Ich wurde einem Verurteilten in einem Verfahren nach § 119a StVollzG gem. § 119a Abs. 6 StVollzG als Verteidiger bestellt. Darüber hinaus bin ich tätig als Verteidiger im Verfahren über die Aussetzung der Sicherungsverwahrung zur Bewährung ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK