Datenschutz in Wald und Flur – Anforderungen an den Einsatz von Wildkameras

Die digitale Entwicklung macht auch vor der Jägerschaft nicht Halt, und so gehören digitale Wildkameras heute praktisch zur Standardrevierausrüstung. Sie dienen der Beobachtung von Wildbeständen, werden regelmäßig in unzugänglichen Bereichen eingesetzt und sind doch in den Fokus der Datenschutzaufsichtsbehörden geraten. Grund genug für Waidmänner, sich mit den datenschutzrechtlichen Anforderungen an ihren Einsatz auseinanderzusetzen.

1. Hintergrund der Diskussion

Die Diskussion um datenschutzrechtliche Anforderungen an den Einsatz von Wildkameras wurde maßgeblich durch einen Bericht über einen Kärntener Kommunalpolitiker ausgelöst, der von einer Wildkamera „in flagranti“ bei einem Seitensprung erwischt wurde. Dieser Bericht schlug Wellen über Österreich hinaus, so dass auch deutsche Datenschutzaufsichtsbehörden Wildkameras in den Fokus ihrer Kontrolltätigkeit genommen haben (Siehe hierzu Stellungnahmen der niedersächsischen Datenschutzbeauftragten [PDF] und des ULD Saarland [PDF]). Auch Bußgelder wurden schon für den Einsatz von Wildkameras verhängt.

2. Anwendbares Recht

Die datenschutzrechtlichen Fragen des Wildkameraeinsatzes sind komplex und beginnen bereits mit der Bestimmung des anwendbaren Gesetzes. Ob das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) oder die Landesdatenschutzgesetze (LDSG) anwendbar sind, hängt im Ergebnis davon ab, wer die Wildkamera einsetzt.

2.1. Einsatz von Wildkameras nach dem BDSG

Das BDSG gilt gemäß § 1 Abs. 2 BDSG für öffentlich-rechtliche Stellen des Bundes (z.B. die Bundesforstbehörden) und nicht-öffentliche Stellen (also natürliche und juristische Personen des Privatrechts) es sei denn, diese verarbeiten personenbezogene Daten zu persönlichen oder familiären Zwecken. Das BDSG ist jedoch nicht anzuwenden, wenn eine natürliche Person Wildkameras ausschließlich zu privaten Zwecken einsetzt, ohne dass ein Zusammenhang zu einer gewerblichen Tätigkeit besteht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK