15.000 € Schmerzensgeld - Infektion zu spät erkannt und behandelt

Der Kläger zog sich bei einem Sturz eine Fraktur des Sprunggelenks zu. Die Primärversorgung mit Nägeln war nicht erfolgreich. Behandlungsfehler konnten jedoch nicht nachgewiesen werden. Im weiteren Verlauf wurde eine Infektion zu spät erkannt. Der Kläger musste eine Versteifung des Gelenks durchführen lassen. Ob der Schaden du ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK