Getting Things Done: Wie du mit der GTD-Methode für immer das Chaos in deinem Kopf beseitigst

Dein Kopf ist voll.

Täglich musst du an 1.000 Dinge denken: Heute Nachmittag noch Vorlesung, danach muss das Buch zurück zur Bib. Später noch einkaufen, dann ab zum Sport und den Dozenten per E-Mail nach der nächsten Prüfung fragen. Morgen ist das Treffen mit der Lerngruppe und Übermorgen ist der Geburtstag von …

Jeden Tag prasseln hunderte Informationen auf dich herein, die du irgendwie aufnehmen, verarbeiten und bewerten musst. Wir ertrinken förmlich in den Möglichkeiten, die uns offen stehen und werden von viel zu vielen Aufgaben überschwemmt.

Doch was passiert mit all diesen Informationen, Terminen und wichtigen Erinnerungen, die du nicht vergessen darfst?

Sie wuseln in deinem Kopf herum. Und: sie blockieren dich!

Wenn es dir auch so geht und du manchmal das Gefühl hast, von deinen Aufgaben und Pflichten überrannt zu werden, brauchst du ein System zur Selbstorganisation. Am besten noch ein einfaches.

Ich hätte da was.

Getting Things Done

Die Getting Things Done Methode (kurz: GTD-Methode) von David Allen hilft dir beim Organisieren und Entwirren deiner Gedanken. Die Methode besteht vereinfacht daraus, dass du alle Aufgaben, Ziele, Termine und Deadlines aufschreibst und ordnest.

Getting Things Done sorgt dafür, dass alles, an das du denken musst, aus dem Kopf verbannt wird. Dadurch bekommst du Klarheit und hast den Kopf frei für das Wesentliche. Alles andere steht dann auf deiner To-Do-Liste und belastet dich nicht mehr.

Die GTD-Methode hilft dir bei der Selbstorganisation und bringt deine chaotischen Gedanken geordnet auf Papier!

Über die letzten Jahre ist die GTD-Methode zu einer der erfolgreichsten Produktivitätstechniken geworden, weil das System dem Nutzer nicht vorschreibt, wie er seine Arbeit zu verrichten hat, sondern den Fokus auf das Erfassen und Organisieren von Aufgaben legt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK