Ein Like von Verbraucher- und Datenschützern für die Entscheidung des LG Düsseldorf

von Janina Ruland

Verbraucher- und Datenschützer würden sicher den „Gefällt mir“-Button für das Urteil des LG Düsseldorf vom 09.03.2016 auf der Stelle drücken, wenn es einen solchen gäbe.

Die Richter am Landgericht Düsseldorf entschieden über die bloße Einbindung des Social Plugins „Gefällt mir“ von Facebook beim Webauftritt eines Onlineshops zulasten des Shopbetreibers (LG Düsseldorf, Urteil v. 09.03.2016, Az. 12 O 151/15, nicht rechtskräftig). Dem Rechtsstreit lag folgender Sachverhalt zugrunde.

Der Verbraucher, der die Onlineshop-Seite besuchte, hatte die Möglichkeit, auch dem Facebookauftritt des Unternehmens einen „Daumen hoch“ zu vergeben. Wer während der Sitzung bei Facebook zugleich angemeldet war, bekam angezeigt, welcher seiner Freunde den Button bezüglich des konkreten Onlineshops bereits betätigt hatte. Unangemeldeten Nutzern wurde abstrakt angezeigt, wie viele Likes die Seite insgesamt schon gesammelt hatte. War es Facebook nicht möglich, den Nutzer zu identifizieren oder war dieser lediglich nur nicht bei Facebook eingeloggt, erfolgte mit Betätigung des „Like“-Buttons eine Weiterleitung auf eine Seite, auf der eine entsprechende Registrierung oder Anmeldung umgehend stattfinden konnte.

Was der Besucher der Seite in der Regel jedoch nicht wusste, war, dass nicht erst die aktive Betätigung des „Gefällt mir“-Buttons eine Mitteilung über den Seitenaufruf und Weitergabe bestimmter Informationen über die Abfrage auslöst, sondern bereits die bloße Einbindung der „Like“-Funktion auf der Onlineshop-Seite. Denn die Einbettung eines Plugins hat zur Folge, dass bei jedem Aufruf der Internetseite automatisch Daten an den Anbieter des Plugins übertragen werden.

Facebook wird also bereits mit Aufruf der Onlineshop-Seite in jedem Fall die IP-Adresse, unter der der Nutzer „online“ ist und der sogenannte “String” des genutzten Browsers übermittelt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK