LG Heidelberg: Profil-Seite auf Info-Portal bedarf eines Impressums

Die Profil-Seite eines Unternehmens auf einem Online-Info-Portal bedarf eines Impressums, wenn der Unternehmer die Daten selbst einstellt und pflegt (LG Heidelberg, Urt. v. 09.12.2015 - Az.: 12 O 21/15 KfH).

Die Parteien waren Rechtsanwälte und stritten um die um die Frage, ob der Internet-Auftritt des Beklagten eines Impressums bedurfte oder nicht.

Auf einem Internet-Portal befand sich ein Eintrag des Beklagten mit Adresse, Telefonnummer, Fax und E-Mail. Desweiteren hieß es dort:

"Rechtsanwalt R. ist als erfahrener Reiter und Reitervereinsvorstand interessiert, sowie fachund sachkundig im Bereich des Vereinsrechts und des Pferderechts. Durch langjährige..."

Dort befand sich auch der Vermerk

"Bestätigter Eintrag aktualisiert vor zwei Monaten ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK