Darf man fremde Texte mit Quellenangabe, aber ohne Einwilligung auf der Facebook Fanpage posten?

von Tobias Röttger

Viele Facebook-Fanpages leben von fremden Inhalten. Der Erfolg vieler Seiten beruht darauf, fremde Beiträge aus dem Netz zu sammeln, herunterzuladen bzw. zu kopieren und auf der eigenen Fanpage hochzuladen. Einige Fanpages erreichen dadurch enorme Reichweiten. Ist dieses Vorgehen überhaupt erlaubt?

Fremde Texte auf der Facebook Fanpage zu posten – ich rede hier nicht vom Teilen, sondern vom Kopieren und selbst auf Facebook hochladen – ohne die Einwilligung des Urhebers ist eine Urheberrechtsverletzung, sofern kein korrektes Zitat vorliegt!

fremden Text übernehmen und als eigenen ausgeben

Wer fremde Texte oder Beiträge einfach kopiert und auf der eigenen Facebook Fanpage hochlädt, ohne Einwilligung des Urhebers und ohne Urhebernennung / Quellenangabe, verstößt eindeutig gegen das Urheberrecht. Dieses Vorgehen ist illegal und kann abgemahnt werden.

fremden Text übernehmen und mit Quelle versehen

Es reicht auch nicht aus, den fremden Text auf der eigenen Facebook-Fanpage mit der Quelle zu versehen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK