Der Trend um die Torte für die Scheidungsparty

Eine Scheidung ist der Sache nach eigentlich etwas Schwieriges und Trauriges für die Betroffenen. Ein Grund mehr, um nach der Scheidung ein, zwei Stücke Kuchen zu essen, wie einige finden.

Die Scheidung ist heutzutage weder ein Tabu noch etwas Außergewöhnliches. Daher ist es wenig verwunderlich, dass sich hieraus immer wieder neue Geschäftsideen entwickeln.

Den passenden Kuchen finden

Eine richtige Scheidungsfeier benötigt auch den passenden Kuchen. Die Betreffenden haben die Qual der Wahl. Im Trend liegen diverse Accounts von Bäckern in dem sozialen Netzwerk „instagram“, die vornehmlich Fotos von ausgefallenen „Scheidungstorten“ veröffentlichen. Dabei handelt es sich um Torten, die für frisch Geschiedene und deren „Scheidungspartys“ angefertigt werden ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK