Vorsicht vor sogenannten Medienagenturen wie zum Beispiel Medienpol Design GmbH

Wieder ein Fall, wo einem kleinen Unternehmen ein „Vertrag“ ausgeschwatzt worden ist, der nicht das Geld wert ist, was der Mandant dafür zahlen solle, dass seine Firmendaten auf einem „Internetportal“ veröffentlicht werden.

Geht man auf dieses Portal unter go-city.org findet man zumindest nicht die Daten, für die Medienpol Design GmbH Geld haben möchte.

So behauptete die Firma Medienpol Design Gmbh, Industriestrasse 36, 55543 Bad Kreuznach, Geschäftsführer Jürgen Doll, dass der Auftrag von der Firma Medien Marketing der Firma Medienpol zur weiteren Bearbeitung übergeben worden ist.

Weder wird eine Abtretung noch sonst eine Vereinbarung vorgelegt, aus der sich ergeben könnte, Medienpol sei wirksam Forderungsinhaber geworden, statt der Firma Medien Marketing aus Riva ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK