AG Hanau verurteilt mit lesenswertem Urteil vom 23.1.2015 – 33 C 321/14 (13) – die HUK-COBURG Allg. Vers. AG zur Zahlung restlicher Sachverständigenkosten.

von Willi Wacker

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser,

hier und heute geht es in die Region Frankfurt / Hanau. Wir stellen Euch jetzt zunächst ein Urteil aus Hanau zu den restlichen Sachverständigenkosten gegen die HUK-COBURG vor. Wieder einmal meinte die HUK-COBURG allgemeine Versicherungs AG, eigenmächtig die berechneten Sachverständigenkosten kürzen zu können. Und wieder einmal holte sich die HUK-COBURG bei diesem Versuch, den Geschädigten um seinen Schadensersatzanspruch prellen zu können, Schiffbruch. Und wieder einmal gab es Spiel, Satz und Sieg für den Geschädigten. Lest selbst das hervorragende Urteil des AG Hanau vom 23.1.2015, das ganz ohne BVSK auskommt. Sofern ein Auswahlverschulden nicht vorliegt, ist der Anspruch auf vollen Schadensersatz bei vollständiger Haftung des Schadensverursachers gegeben (So zu Recht auch das AG Mitte mit Urteil vom 28.10.2015 – 110 C 3382/14 -). Nur dann, wenn der Geschädigte die vermeintliche Überhöhung des Gesamtbetrages der Sachverständigenrechnung erkennen kann, sind die berechneten Sachverständigenkosten nicht vollständig zu erstatten. Ansonsten muss der Schädiger den vollen Schadensausgleich vornehmen, hat aber das Recht des Vorteilsausgleichs (vgl. Imhof/Wortmann DS 2011, 149 ff.). Gebt bitte Eure sachlichen Kommentare ab.

Viele Grüße Willi Wacker

Amtsgericht Hanau Verkündet am: 23.01.2015 Aktenzeichen: 33 C 321/14 (13)

Im Namen des Volkes Urteil

In dem Rechtsstreit

Kläger

gegen

HUK Coburg Allgem. Vers. AG vertr. d. d. Vorstandsvorsitzenden, Lyoner Str. 10, 60528 Frankfurt

Beklagte

hat das Amtsgericht Hanau – Zivilabteilung – Abt. 33, durch den Richter am Amtsgericht K. aufgrund der mündlichen Verhandlung vom 23.01.2015

für Recht erkannt:

1. Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 267,95 € nebst Zinsen in Höhe von 5%-Punkten über dem jeweiligen Basiszinssatz seit dem 01.08.2014 zu zahlen.

2 ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK