RA-Micro und der St. Nimmerleinstag

Das Wort zum Sonntag hat die Familien- und Erbrechtlerin Frau Rechtsanwältin Agnes Wendelmuth aus Falkensee:

Hallo Herr Kollege Hoenig, ich habe mich beim RA-Micro-Support schon beschwert, dass sich zu einer Akte gespeicherte Excel-Tabellen nicht mehr öffnen und weiter bearbeiten lassen, was auch via Fernwartung nicht behoben werden konnte, und auch mit dem letzten Update begründet wurde. Beim nächsten Update sollte der Fehler behoben werden. Ich bleibe dran, und wenn das nichts wird, kürze ich denen die Lizenzgebühren auch. Bei uns sind es „nur“ drei Arbeitsplätze – trotzdem ärgerlich! Beste Grüße

Frau Rechtsanwältin Wendelmuth hat uns ihren Erfahrungsbericht über Redaktion@Kanzleisoftware-Berlin.com geschickt (und die Veröffentlichung hier auf meine Nachfrage gestattet). Dafür bedanke ich mich ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK