RA-Micro: Nach dem Update 2016

Etwa 90 Prozent der Korrespondenz mit unseren Mandanten erledigen wir über die WebAkte. Die hervorragende Integration dieses Moduls in die Kanzleisoftware von RA-Micro war für uns das entscheidende Kriterium bei der Auswahl. RA-Micro und der Hersteller der WebAkte – die e.Consult AG aus Saarbrücken – haben eng zusammen gearbeitet, um ein anwenderfreundliches Instrument zu schaffen.

Dann kam das RA-Micro-Update 2016. Hier mal eine erste Fehlermeldung, die eine unserer Assistentinnen an den Support geschrieben hat – am ersten Tag nach de ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK