Airbnb: Abmahnung, sogar fristlose Kündigung drohen

von Simone Weber

Airbnb, Wimdu: Abmahnung und sogar fristlose Kündigung drohen AirBnB, Wimdu oder ähnliche Vermietportale boomen. Fällt das unter reinen Besuch, ist es eine erlaubnispflichtig Untervermietung oder gar eine unzulässige Weitervermietung bei der eine Kündigung droht? Besuch kann ein Mieter in seiner Wohnung grundsätzlich immer empfangen. Hier hat er gegenüber dem Vermieter auch nur eine Anzeigepflicht wenn eine gewisse Dauer überschritten wird, so dass nicht mehr von einem reinen Besuch auszugehen ist. Von Besuch auszugehen ist jedenfalls dann nicht mehr, wenn Anzeichen auf eine Untervermietung deuten, z.B. wenn der Untermieter einen eigenen Namen an der Klingel oder dem Briefkasten angebracht hat. Da bei der Vermietung über Vermietportale aber eine Miete eingekommen wird, fällt das keinesfalls unter reinen Besuch. Könnte es eine Untervermietung sein und eine pauschale Genehmigung des Vermieter, z.B. im Mietvertrag selbst, zur Untervermietung würde dann diese Vermietung abdecken? Eine klassische Untervermietung liegt dann vor, wenn die Wohnung oder besser ein Teil der Wohnung auf unbestimmte Zeit oder für einen befristeten Zeitraum gegen Zahlung von Entgelt an Dritte überlassen wird. Hierfür ist grundsätzlich die Erlaubnis des Vermieters erforderlich. Diese vorherige Zustimmung ist durch den Vermieter auch grundsätzlich zu erteilen, wenn der Mieter an der Untervermietung ein berechtigtes Interesse hat und keine Gründe gegen die Untervermietung sprechen. Ohne Zustimmung des Vermieters ist eine Untervermietung stets unzulässig und eine Pflichtverletzung. Deshalb droht dem Mieter dann eine Abmahnung und in Folge dann sogar eine Kündigung wenn er ohne Zustimmung weiter untervermietet. Deshalb muss der Mieter bei einer klassischen Untervermietung jedenfalls folgendes beachten: • der Mieter muss dem Vermieter rechtzeitig mitteilen, wer der Dritte ist und aus welchen Gründen er untervermieten will, d.h ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK