Wie Sie Ihr Wissen strukturiert vermitteln

von Nicola Pridik

Anderen Menschen umfangreiche und komplexe Lerninhalte in kurzer Zeit zu vermitteln, ist für Lehrende ein große Herausforderung. Didaktische Reduktion ist hier gefragt. Doch was heißt das eigentlich? Und vor allem: wie macht man es? Antworten bietet Yvo Wüest in einem erhellenden Buch zum Thema. Ich freue mich sehr, dass er als Gastautor in meinem Blog einen kleinen Einblick in den Teilaspekt des Strukturdenkens gibt.

Ein Gastbeitrag von Yvo Wüest

Erfahrene Lehrpersonen und Trainer sind von drei Dingen überzeugt:

Strukturiert lernt es sich besser. Wissen in geordneter Form wird besser verstanden und behalten. Im Zeitalter von Smartphones, Online-Learning und Apps muss die Rhetorik einfacher, direkter und emotionaler sein.

Dieser Beitrag widmet sich den ersten beiden Punkten, die sich mit dem Strukturdenken befassen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten und Ansätze, wie Sie mit der strukturierten Aufbereitung von Inhalten und der geordneten Vermittlung von Wissen in die Köpfe der vernetzten und beschleunigten neuen Generation gelangen können. Zwei davon möchte ich im Folgenden vorstellen.

Inhalte strukturiert vortragen

Sie kennen sicher die klassische Unterteilung einer Rede in Einleitung, Hauptteil und Schlussteil. Während die Einleitung die Zuhörenden begrüßt und ihre Aufmerksamkeit gewinnen will; oft auch eine erste Übersicht vermittelt; zeigt der Hauptteil Unteraspekte und Gedankengänge auf, erzählt und argumentiert. Im Schlussteil fassen wir zusammen, präsentieren erneut die Hauptaussage oder spitzen zu.

Das Ende einer Rede oder Präsentation ist sehr wichtig; wir gestalten es mit grösster Sorgfalt. Denn der Schluss bleibt am ehesten in Erinnerung.

Diese Standard-Gliederung können wir leicht ausbauen und differenzieren. Je nach Zielgruppe, Ziel und Zeitbudget. Bildhaft gesprochen stellt die Struktur einer Rede oder Präsentation den Weg dar, den eine Sprecherin oder ein Sprecher gedanklich geht ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK